Das 2013 in München gegründete Unternehmen FAZUA hat es sich zum Ziel gesetzt, den eBike Markt nachhaltig zu revolutionieren. Mit dem innovativen evation Antrieb präsentiert das Team um Geschäftsführer Johannes Biechele ein elektrisches Antriebssystem, das sich vor allem an sportive Ansprüche richtet und dabei dennoch das natürliche Fahrgefühl eines unmotorisierten Fahrrads vermittelt. 


Fazua_Urban8207.jpg


Das einzigartige schlanke Design und das leichte Gewicht von 3,3 kg der Antriebseinheit vereint Motor, Akku und Elektronik (Drivepack). Dies erlaubt Fahrradherstellern Rahmen zu entwickeln, die das System formschön und unaufdringlich in das Unterrohr integrieren. 

Einer der Gründe warum namhafte Hersteller auf den patentierten FAZUA evation Antrieb zugreifen, liegt darin, dass ab einer Geschwindigkeit von 25 km/h Motor und Tretlagergetriebe komplett voneinander separiert werden. 


hipster hacker


Dank der Entkopplung über 25km/h tritt der Fahrer ohne jegliche spürbare Resistenz des Motors, ausschließlich mit eigener Muskelkraft. Sportlich versierte Biker erfahren somit in Bergaufpassagen, Gegenwind und beim Anfahren eine sanfte Unterstützung.

Weitere Alleinstellungsmerkmale des evation Antriebs sind neben der kompletten Rahmenintegration und dem leichten Gewicht das für e-Bikes außergewöhnlich natürliche Fahrverhalten mit Unterstützung. 


Fazua_Urban8122.jpg


Außerdem kann das Drivepack mit einem Handgriff in das Unterrohr ein- und auch ausgeklickt werden und erlaubt dadurch die schnelle und einfache Umrüstung vom Fahrrad zum Pedelec.