Übersicht Connectivity

Die Ride 50 Connectivity Firmware 2.3 gibt dir die Freiheit selbst zu entscheiden, auf welchem Gerät du dir die Werte deines Energy Bikes während der Fahrt angezeigen lässt - sei es auf dem eigenen Smartphone mit der Rider App, einem Navigations-Endgerät, dem FAZUA Dashboard für Garmin oder BLE-fähigen Fahrradcomputer und Wearables verschiedenster Marken.

Übersicht über alle Connectivity-Optionen deines FAZUA Energy Bikes

Mit der FAZUA App kannst du die Support-Modi-Einstellungen und somit das Fahrverhalten deines Energy Bikes einfach – oder auch sehr detailliert - an dich anpassen, im Profile Store neue Fahr-Profile herunterladen und dein System checken – wann und wo immer du willst. Mit der FAZUA App hast du deinen mobilen Schraubenschlüssel für dein FAZUA Energy Bike immer dabei. Spannend? Mehr Infos findest du hier.

Mit dem FAZUA Dashboard für Garmin Edge Fahrradcomputer stellen wir ein voll umfängliches E-Bike Display zur Verfügung. Auf einer eigenen Trainingsseite kannst du dir die wichtigsten Werte deines Energy Bikes auf deinem Garmin anzeigen lassen, die du einfach in dein gewohntes Aktivitätsprofil einfügen kannst. Gespannt wie unser Dashboard auf dem Garmin ausschaut und wie du es aktivieren kannst? Dann schau mal hier.

Die offene Bluetooth®-Low-Energy (BLE) Schnittstelle gibt dir die Möglichkeit, die Fahrerleistung, Trittfrequenz oder Geschwindigkeit als einzelne Sensoren auf deinem Fahrradcomputer, Smartwatch oder deinem Fitness-Tracker anzeigen zu lassen – und das bei unzähligen BLE kompatiblen Modellen vieler Hersteller! Mehr Infos und eine Auswahl kompatibler Geräte findest du hier.

Du hast gerne dein Smartphone auf dem Lenker, dann bekommst du mit der FAZUA Rider App die volle Übersicht über viele Werte deines Energy Bikes und hast daneben auch GPS Navigation und Tracking. Klingt gut? Dann hier entlang.